Energetisches Feng Shui ist eine seit tausenden Jahren überlieferte Tradition, Gebäude und deren Räume so in Energiefluß zu bringen, daß Menschen sich darin wohl fühlen und frei entfalten. Wir wissen, daß wir nicht nur auf materielle Umwelteinflüsse sondern auch auf die uns umgebende Energiestruktur reagieren. Wenn an einem Ort die Lebensenergie (Chi) unterbrochen, gestört oder gestaut ist, so hat das Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Ein solcher Raum oder Platz fühlt sich unbehaglich an, und wir sind an unserer freien Entfaltung gehindert. Instinktiv meiden wir Räume, die uns das entziehen, was wir zum Leben brauchen, nämlich Chi.

Wir verfügen über körpereigenes Chi. Verbrauchen wir unser eigenes Chi, reduziert sich die Sauerstoffaufnahme unserer Zellen, wir erkranken, fühlen uns verbraucht und kraftlos. Ist in einem Raum wenig oder gar kein Chi vorhanden, bedient er sich der Energie des Menschen, der ihn benutzt oder besucht, und entzieht ihm seine Energie. Ein gutes Beispiel dafür ist die Erschöpfung nach einem Einkaufsbummel. 

Im Westen wird uns zunehmend bewußt, mit unserer Energie, unserem Chi, hauszuhalten und unsere Umgebung dem uns entsprechendcn Energieniveau anzupassen. Hierbei hilft uns das energetische Feng Shui.

Da Sie mit der Lebenskraft, die Sie umgibt, verbunden sind, kommt mit der Entstörung durch Feng Shui auch in Ihnen etwas in Fluß. Es ist, als ob Sie ein zu knappes Kleidungsstück gegen ein bequemes ausgetauscht haben. Wo Sie vorher eingeengt waren, können Sie sich nun frei bewegen. Übertragen auf das Leben bedeutet dies: was Ihnen vorher Bauchschmerzen, Kopfzerbrechen, Unwohlsein und Streß bereitete, kann nun von Ihnen leicht gelöst werden.
Sie nehmen an dem positiv fließenden Energiefluß teil, haben neue Ideen und verlassen Ihren Alltagstrott, trennen sich von altem Ballast und finden neue Kontakte. ln einem Ort, der wieder in Einklang ist, eröffnen sich für Sie als Nutzer des Raumes neue Möglichkeiten. Ihnen steht mehr Energie zur Verfügung.

Feng Shui ist geeignet für Wohnungen, Häuser, Geschäfte, Fabrikgebäuden, Büros, Praxen, Hotels, Schulen, Kliniken, Gärten, Messestände und Freigelände

Landschaftsheilung

Wir sind alle eins! Was passiert jedoch, wenn neben uns der Bagger ein großes Loch in die Erde reißt, oder ganze Wälder abgeholzt werden, oder einfach die Erde von den vielen Jahrtausenden voller Kriege mit den "Abdrücken" noch gesättigt ist? Es färbt ab! Kein Wunder also, daß wir so häufig nicht in die "Pötte" kommen oder uns in manchen äußerlich wunderschönen Gegenden unwohl fühlen. Denn wenn man einen Stein ins Wasser wirft, so erzielt er seine Kreise, Kreise, die unser Leben auch nachhaltig beeinflussen. In Landschafts-heilungtagen können wir gemeinsam etwas für unser aller Wohl beitragen, denn was wir der Landschaft an Heilung zufügen, wächst in uns selbst wieder zu einer großen Portion Liebe und Lebensqualität zusammen, da wir automatisch paralelle Schmerzen auflösen.

Nächster Landschaftsheilungstermin: